Dein Sportportal für die Region Würzburg

Category Archives: Handball

Handball in Würzburg und Umgebung

September 16, 2013 1:53

Rimpar Wölfe – Zu deutliche Niederlage in Lübeck

Außer Spesen nichts gewesen“. Dieser Spruch trifft die Geschehnisse des zweiten Auswärtsspieles für den Aufsteiger aus Rimpar nicht ganz. Auch wenn das Ergebnis eine klare Sprache spricht und vielleicht von vielen so erwartet wurde, war man dem Favoriten aus Ostholstein über weite Strecken ebenbürtig und man trauerte auf DJK Seite am Ende der Gelegenheit nach, nicht mehr daraus gemacht zu haben.
Read more…

 
September 13, 2013 14:44

Rimpar Wölfe – Herkulesaufgabe in Bad Schwartau

Am dritten Spieltag der 2.Handball Bundesliga, sehen sich die Wölfe aus Rimpar der nächsten großen Hürde, im Kampf um Punkte, gegenüber. Die Reise geht diesmal nach Lübeck , wo der VFL in der bekannt stimmungsvollen Hansehalle die Heimspiele austrägt. Ein Klub mit großer, erfolgreicher Historie, wobei neben jahrelanger Erstliga Zugehörigkeit, der DHB Pokalsieg 2001 als größter Erfolg zu Buche steht. Bereits im Folgejahr zwangen finanzielle Nöte den VFL die Spielberechtigung abzutreten, was über eine kurzfristige

Spielgemeinschaft, zur Gründung des HSV Hamburg Handball führte. Mittlerweile ist der Gastgeber sportlich wieder vorne in der 2.Liga angekommen und vor allem in heimischer Halle wird den Männern aus Ostholstein nur schwer beizukommen sein.

Ungewohnt für den Aufsteiger aus Unterfranken ist neben dem Gegner auch das Durchführen eines Pflichtspieles in Verbindung mit einer Hotelübernachtung. „Die Jungs müssen sich auf ihre Aufgaben auf dem Spielfeld konzentrieren und alles Weitere versuchen auszublenden“, kommentiert Jens Bürkle die zusätzliche Herausforderung, seine Schützlinge ausschließlich auf das Wesentliche zu fokussieren. Wie schwer diese Aufgabe sein wird, zeigt sich nicht nur in der Platzierung des VFL im ersten Tabellenviertel der Vorsaison und der Tatsache dass bereits im ersten Heimspiel mit dem TV Neuhausen, einer der Favoriten um den Aufstieg in der Hansehalle mit 25:24 bezwungen wurde, sondern auch ein Blick auf den homogenen Kader, der Trainer Torge Greve zur Verfügung steht. So wird man sich beispielsweise dem bundesligaerfahrenen Rückraumspieler, Jan Schult, oder dem bärenstarken Kreisläufer Henning Quade gegenüberstehen, der seit Saisonbeginn vom Bergischen HC gekommen, den VFL Bad Schwartau verstärkt.

Die größte Stärke sieht Rimpars Übungsleiter Bürkle allerdings im Defensivverband der Gastgeber. „Ich habe, wenn überhaupt, nur sehr wenige Zweitligamannschaften gesehen, die über eine solch gut zusammenarbeitende Abwehr verfügen. Um diese zu knacken, müssen wir, im Vergleich zu unserer bisherigen Durchschlagkraft in der Offensive, eine ordentliche Schippe zulegen“, erklärt er hiermit, wo die Schwerpunkte in der Spielvorbereitung für die Wölfe liegen werden.

Druck verspürt man im Rimparer Lager für diese Begegnung dabei nur bedingt. Natürlich will man wenn möglich weiter Punkte sammeln, aber die Favoritenrolle liegt klar bei Bad Schwartau und der Aufsteiger hat dort eigentlich nur etwas zu gewinnen. Ein wenig Rückenwind und Selbstvertrauen wird bei den Grün-Weißen mit auf die Reise in den hohen Norden gehen, da man durch den ersten Bundesligapunkt gegen Leipzig am letzten Wochenende, sich selbst bewiesen hat, dass an einem guten Tag, bei konzentrierter Leistung und 100% Einsatz ein Erfolg auch gegen gestandene Zweitligateams möglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung:
Max Brustmann, Markus Leikauf – Sebastian Kraus, Daniel Sauer, Stefan Schmitt, Dominik Schömig, Janko Skrbic, Julian Bötsch, Jan Schäffer, Steffen Kaufmann, Tobias Büttner, Tom Spieß, Matjaz Krze, Julian Sauer.

VFL Bad Schwartau – DJK Rimpar Wölfe
Samstag 14.09.13 | 19:00 Uhr | Hansehalle Lübeck

Quelle DJK Rimpar Wölfe

 
September 8, 2013 2:40

Punktgewinn für die DJK Rimpar Wölfe in letzter Sekunde

Schlußpfiff – die s.Oliver Arena gleicht einem Tollhaus – und Rimpars Abwehrchef, Daniel Sauer, verschwindet in einer Traube jubelnder Mannschaftskameraden, nachdem dieser im Siebenmeterduell gegen den Leipziger Schlußmann, Gabor Pulay, der Sieger blieb und damit den allerersten Bundesligapunkt für den Aufsteiger aus dem Würzburger Vorort sicherte.
Read more…

 
September 6, 2013 12:07

Bundesliga Heimspielpremiere für die Wölfe

Wann gab es zuletzt Bundesliga Herrenhandball im Landkreis Würzburg zu sehen? Richtig – „Noch niemals!“

Die Wölfe der DJK Rimpar präsentieren sich zum ersten Male als Aufsteiger in der 2. Handball Bundesliga vor heimischer Kulisse. Nicht nur die Tatsache, dass es Herrenhandball auf diesem Niveau in der Region noch nie zu sehen gab, oder weil die Zuschauerresonanz im Vorjahr bereits bei Drittligaspielen überragend gewesen ist, sondern auch da mit der DHfK Leipzig gleich ein Hochkaräter der Liga zum Bundesliga Heimdebüt der Wölfe vorstellig wird, haben die Verantwortlichen der DJK Rimpar dazu veranlasst, diese Partie nach Würzburg zu verlegen.
Read more…